28.03.2014

INTERVIEW mit ELECTRIC LITANY - Experimental Rock mit melancholischer Note

Click here for the english version

Schon aus dem Namen der Band kann man entnehmen, dass es sich hier um recht elektronische Musik handelt. Electric Litany machen Experimental Rock, der besonders durch Synthesizer und verschiedene Effekte abwechslungsreich klingt.
Ich hatte die Möglichkeit, mit der Band ein Interview zu ihrem neuen Album "Enduring Days You Will Overcome" zu führen. Meine Fragen wurden von Drummer Richard Simic beantwortet. 
Im Folgenden geht es um die Band im Allgemeinen und das neue Album, das von keinem geringerem als Alan Parsons produziert wurde.

Living Music Blog: "Wie hat alles mit der Band angefangen und was ist die Idee hinter ELECTRIC LITANY?"
Electric Litany: "Die Band wurde 2007 gegründet, als sich Alexandros und Richard via eine Anzeige kennengelernt hatten.
Bald danach fingen wir an, in einem alten Pub im Nord-Osten Londons zu proben. Es gibt keine geheime Message im Namen der Band und hat einen niedrigeren Stellenwert als die Musik die wir machen."

Living Music Blog: "Was möchtet ihr mit eurer Musik und euren Texten aussagen und welche Themen sind beim Sogwriting besonders wichtig?"
Electric Litany: "Freiheit und Erinnerungen sind immer wiederkehrende Themen unserer Musik. Auf eine gewisse Weise haben wir auch eine nostalgische Note in unseren Songs. Wenn wir live spielen möchten ist unsere Intention, den Leuten das Gefühl zu geben nicht mehr zu wissen, an welchem Ort sie sich befinden."

Living Music Blog: "Das neue Album klingt experimenteller als euer Debüt. Habt ihr beim Songwriting etwas anders gemacht als sonst?"
Electric Litany: "Wir hatten mehr Zeit. Das erste Album wurde in drei Tagen aufgenommen und das letzte wurde in drei Monaten aufgenommen. Wir hatten auch mehr Zeit zum Proben und jedes Mitglied konnte seine eigenen Interessen erforschen, sei es ein neues Instrument oder das Experimentieren mit Samples usw."

Living Music Blog: "Welche Bands und Künstler aus welchen Genres bilden die wichtigsten Einflüsse für eure Musik?"
Electric Litany: "Das variiert von Mitglied zu Mitglied. Wir alle mögen Bands wie The Cure, Radiohead, Neil Young und Magnetic Fields aber natürlich teilen wir nicht den exakt gleichen Musikgeschmack."

Living Music Blog: "Alan Parsons hat euer aktuelles Album "Enduring Days You Will Overcome" produziert und ihr seid auch mit dem ALAN PARSONS LIVE PROJECT im letzten Sommer getourt. Wie ist es, mit Parsons zusammenzuarbeiten?"
Electric Litany: "Surreal, aber auch vielversprechend. Er hat uns genauso im Studio als auch auf Tour sehr unterstützt und hat der Band ungemein geholfen. Für eine Band wie uns ist es wundervoll, einen der größten Produzenten der Welt zu haben, der hinter ihr steht.

Living Music Blog: "Habt ihr Pläne für dieses Jahr? Sind zum Beispiel Festivals oder Konzerte bestätigt?"
Electric Litany: "Zurzeit führen wir Gespräche mit Bookingagenten und wir werden mehr Informationen veröffentlichen sobald wir selbst mehr wissen. Wir sind aufgeregt, das neue Album endlich auf der Bühne zu präsentieren."

Living Music Blog: "Welche Ziele habt ihr für die Zukunft?"
Electric Litany: "Weiterhin für diejenigen Musik zu machen, die sie gern hören und die Musik zu spielen, an der wir uns selbst erfreuen."

(Die Fragen und die Antworten sind aus dem Englischen übersetzt)

ELECTRIC LITANY anhören

Spotify
Youtube

Diskographie